Kurkuma Milch - Wie man sie herstellt und was sie nutzt | Top Rezept 2020
wie man kurkuma milch herstellt

Kurkuma Milch – Wie man sie herstellt und was sie nutzt

In aller Kürze:
Die Kurkuma ist reich an antioxidativen und entzündungshemmenden Verbindungen, die teilweise eine erstaunliche Wirkung entfalten. Um sie einzunehmen, und so ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu nutzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der wahrscheinlich wohlschmeckendste davon ist, sie als Kurkuma Milch zu genießen.

SpicyGoddess Kurkuma Milch

Kurkuma kann viel Gutes für die Gesundheit tun - wenn es in ausreichenden Mengen eingenommen wird. Die wohlschmeckende SpicyGoddess Kurkuma Milch wirkt zudem entspannend.
Vorbereitung5 Min.
Kochzeit2 Min.
Gesamtzeit7 Min.
Gang: Getränke
Landesküche: Indisch
Keyword: Goldene Milch, Kurkuma Milch, Kurkuma Rezepte
Portionen: 1 Tasse
Kalorien: 177kcal
Autor: SpicyGoddess

Equipment

  • Pfanne
  • Schneebesen

Zutaten

  • 1 Tasse Milch Voll- / Kokos- / Soja- / oder Mandelmilch
  • ¾ TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Honig
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer gemahlen

Anleitungen

  • Zutaten in einer Pfanne mischen und dann zum Kochen bringen.
  • Etwa eine Minute lang köcheln lassen und die Flamme ausschalten.
  • Langsam schlürfen, solange die Milch heiß ist.

Notizen

Leckeres Rezept für Kurkuma Milch, dass in kurzer Zeit zubereitet ist.

Ein klassisches, wohltuendes, wärmendes, herzhaft gewürztes Rezept für Kurkuma Milch mit einem Hauch von Süße.

Wenn du bisher noch nie von Kurkuma Milch (auch: haldi doodh) gehört bzw. diese noch nie probiert hast, bist du hier genau richtig.

Die Kurkuma enthält eine Reihe von Nährstoffen. Sie ist besonders reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen. Sie hat einen warmen, leicht würzigen, kräftigen und erdigen Geschmack. Mischt man sie mit einem Hauch von Süße, so erhält man eine leckere Kombination für ein warmes Getränk!

Was ist Kurkuma Milch?

Traditionell wird Kurkuma Milch bei ayurvedischen Praktiken verwendet. Allerdings wird sie auch in der indischen Kultur und Kochkunst häufig genutzt.

In ihrer einfachsten Form ist sie eine Kombination aus warmer Milch und Kurkuma. Bei den meisten bekannten Rezepten wird die Kurkuma Milch mit Vollmilch zubereitet. Aber mit unserer Variante dieses köstlichen Originals kannst du die Milch-Sorte verwenden, die am besten zu deinem Lebensstil passt. Sei es ungesüßte Mandelmilch, Cashew-Milch, Hafermilch oder jede andere Milch, die dir schmeckt!

Außerdem kannst du weitere Zutaten – wie Kräuter, Gewürze und Süßungsmittel – hinzufügen. So kannst du den Geschmack verfeinern und die Nährstoffdichte steigern, nachdem die Milch erwärmt wurde.

Was ist der gesundheitliche Nutzen?

Dieses spezielle Rezept für Kurkuma-Milch ist eine gute Quelle für Antioxidantien, entzündungshemmende Verbindungen, gesunde Fette, Mangan und Eisen. Die Zutaten wirken synergetisch zusammen und tragen so dazu bei, den Nährwert der anderen Inhaltsstoffe zu steigern.

Kurkuma selbst ist auch als “heilendes Gewürz” bekannt und wird zur Linderung vieler Beschwerden eingesetzt.

Angefangen bei Halsschmerzen, Erkältungen und Grippe bis hin zur Wundheilung und der Behandlung von Schürfwunden (aufgrund der antibakteriellen und antimikrobiellen Wirkung).

Kurkuma ist ein so nützliches Gewürz, dass ich es auch gerne in allen möglichen Gerichten verwende, z.B. in verschiedenen Pfannengerichten, in würzigem Kokosnuss-Curry mit süßem Jasminreis, in Curry-Blumenkohlsuppe, sowie in Dressings und Soßen.

Wie man Kurkuma Milch nutzt

Die meisten von uns haben zumindest schon einmal gehört, dass das Trinken von warmer Milch vor dem Schlafengehen beim Einschlafen hilft. Diese Theorie geht auf die Tatsache zurück, dass in Milch Tryptophan enthalten ist.

Bisher liegen jedoch nur wenige Forschungsergebnisse vor, die diese Theorie stützen (in der Tat kommt dieses Forschungsergebnis sogar zu einem ganz anderen Schluss). Abgesehen davon macht allein schon die wärmende Komponente in dieser Milch sie zu meinem Lieblingsgetränk vor dem Schlafengehen! Das ist eine großartige Möglichkeit, um nach einem langen Tag zu entspannen.

Aber bitte glaube nicht, dass die Milch nachts getrunken werden muss! Sie kann auch als großartige Morgen-Latte für einen schnellen, nährstoffreichen Start in den Tag genutzt werden.

Wie man Kurkuma Milch herstellt

Scheue dich nicht, dir dieses Rezept zu eigen zu machen! Du kannst die Milch so zubereiten, wie es das Rezept vorsieht, oder du kannst eine der unten aufgeführten, subtilen Anpassungen verwenden.

Falls dir der Geschmack von Kurkuma generell zu kräftig ist, kannst du mit etwas Honig oder Ahornsirup nachsüßen. Im Laufe der Zeit kannst du die Menge an Süßungsmittel langsam verringern, sobald du dich an den Geschmack gewöhnt hast.

Außerdem solltest du beachten, dass der Geschmack umso stärker und intensiver ausfällt, je länger die Zutaten bei niedriger bis mittlerer Hitze gekocht werden.

Ich habe außerdem einen schnellen Tipp für dich, wenn du Kurkuma-Milch schneller zubereiten möchtest! Gib etwa 1/2 Teelöffel gemahlene Kurkuma, einen Schuss Zimt und einen Schuss Meersalz in etwas Mandelmilch. Dann nur noch schütteln und du bist startklar!



SpicyGoddess Kurkuma Milch

SpicyGoddess Kurkuma Milch

SpicyGoddess

Kurkuma kann viel Gutes für die Gesundheit tun - wenn es in ausreichenden Mengen eingenommen wird. Die wohlschmeckende SpicyGoddess Kurkuma Milch wirkt zudem entspannend.

Vorbereitung 5 Min.
Kochzeit 2 Min.
Gesamtzeit 7 Min.

Gang Getränke
Landesküche Indisch

Portionen 1 Tasse
Kalorien 177 kcal

Benötigte Utensilien

  • Pfanne
  • Schneebesen

Zutaten

  

  • 1 Tasse Milch, Voll- / Kokos- / Soja- / oder Mandelmilch
  • ¾ TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Honig
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen

Kochanleitung

 

  • Zutaten in einer Pfanne mischen und dann zum Kochen bringen.
  • Etwa eine Minute lang köcheln lassen und die Flamme ausschalten.
  • Langsam schlürfen, solange die Milch heiß ist.

Notizen

Leckeres Rezept für Kurkuma Milch, dass in kurzer Zeit zubereitet ist.

Keyword Goldene Milch · Kurkuma Milch · Kurkuma Rezepte

Das könnte dich interessieren

Kurkuma bei rheumatoider Arthritis: Wie gut hilft es?

Kurkuma bei rheumatoider Arthritis: Wie gut hilft es?

07 September 2020 Know How

In der indischen Medizin wird Kurkuma schon seit Jahrhunderten aufgrund seiner heilenden Wirkung verwendet. Moderne Forschungen legen nun nahe, dass die Kurkuma auch bei rheumatoider Arthritis eine lindernde Wirkung erzielt.

Weiterlesen »

Beitrag Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Scroll to Top