Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma | SpicyGoddess Kurkuma 2020

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

Die Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma von SpicyGoddess schmeckt nicht nur lecker, sie eignet sich auch hervorragend für eine Diät. Zudem ist die Suppe hervorragend für eine vegetarische Ernährung geeignet.
Vorbereitung10 Min.
Kochzeit20 Min.
Garnitur15 Min.
Gesamtzeit45 Min.
Gang: Suppe
Landesküche: Indisch
Diet: Vegetarian
Keyword: Kartoffeln, Knoblauch, Kurkuma, Mais, Zwiebeln
Portionen: 4
Kalorien: 344kcal
Autor: SpicyGoddess

Equipment

  • großer Kochtopf mit Deckel
  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Gemüsemesser
  • Küchensieb
  • Pfannenwender
  • Pürierstab

Zutaten

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

  • 400 gr mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 gr Crème fraîche
  • 1 kleine Dose Mais (425 ml)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe instant
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen

Goldbraun gebratene Maiskörner

  • 400 gr Maiskolben frisch oder vakuumiert
  • 2 EL Öl
  • Cayennepfeffer

Abschmecken und Garnieren

  • 4 Stiele Koriander
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

  • Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in Stücke schneiden. Den Mais aus der Dose in einem Küchensieb abgießen und abspülen.
  • 2 EL Öl in ­einem ­großen Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin andünsten. Mit 1 TL Kurkuma Pulver bestäuben und kurz anschwitzen. 1 Liter Wasser dazu gießen und die Brühe zusammen mit den abgetropften Maiskörnern einrühren.
  • Alles zusammen aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Goldbraun gebratene Maiskörner

  • Inzwischen den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Maiskolben waschen, trocken tupfen und die Körner abpulen.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Maiskörner ­darin goldbraun braten, mit ­Cayennepfeffer würzen.
  • Die Hälfte der Crème fraîche in die Suppe einrühren. Dann die Suppe sehr fein pürieren.

Abschmecken und Garnieren

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe anrichten.
  • Die angebratenen Maiskörner und den Rest der Crème fraîche darauf verteilen. Zum Schluss mit Sesam und Koriander bestreuen.
Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

SpicyGoddess

Die Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma von SpicyGoddess schmeckt nicht nur lecker, sie eignet sich auch hervorragend für eine Diät. Zudem ist die Suppe hervorragend für eine vegetarische Ernährung geeignet.

Vorbereitung 10 Min.
Kochzeit 20 Min.
Garnitur 15 Min.
Gesamtzeit 45 Min.

Gang Suppe
Landesküche Indisch

Portionen 4
Kalorien 344 kcal

Benötigte Utensilien

  • großer Kochtopf mit Deckel
  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Gemüsemesser
  • Küchensieb
  • Pfannenwender
  • Pürierstab

Zutaten

  

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

  • 400 gr mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 gr Crème fraîche
  • 1 kleine Dose Mais (425 ml)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe, instant
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen

Goldbraun gebratene Maiskörner

  • 400 gr Maiskolben, frisch oder vakuumiert
  • 2 EL Öl
  • Cayennepfeffer

Abschmecken und Garnieren

  • 4 Stiele Koriander
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • Salz
  • Pfeffer

Kochanleitung

 

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

  • Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in Stücke schneiden. Den Mais aus der Dose in einem Küchensieb abgießen und abspülen.
  • 2 EL Öl in ­einem ­großen Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin andünsten. Mit 1 TL Kurkuma Pulver bestäuben und kurz anschwitzen. 1 Liter Wasser dazu gießen und die Brühe zusammen mit den abgetropften Maiskörnern einrühren.
  • Alles zusammen aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Goldbraun gebratene Maiskörner

  • Inzwischen den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Maiskolben waschen, trocken tupfen und die Körner abpulen.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Maiskörner ­darin goldbraun braten, mit ­Cayennepfeffer würzen.
  • Die Hälfte der Crème fraîche in die Suppe einrühren. Dann die Suppe sehr fein pürieren.

Abschmecken und Garnieren

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe anrichten.
  • Die angebratenen Maiskörner und den Rest der Crème fraîche darauf verteilen. Zum Schluss mit Sesam und Koriander bestreuen.

Keyword Kartoffeln · Knoblauch · Kurkuma · Mais · Zwiebeln

Das könnte dich interessieren

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma

10 September 2020 Rezepte

Die Mais Kartoffel Suppe mit Kurkuma von SpicyGoddess schmeckt nicht nur lecker, sie eignet sich auch hervorragend für eine Diät. Zudem ist die Suppe hervorragend für eine vegetarische Ernährung geeignet.

Weiterlesen »

Beitrag Teilen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Scroll to Top